Ermittlung des Schulsiegers 2017
Auswertung der 2. Stufe des Geographie Wettbewerbes

Am Freitag, den 17. Februar, wurde der Schulsieger im Geographie-Wettbewerb „Diercke WISSEN“ ermittelt. 11 Schüler aus den 7. bis 10. Klassen nahmen daran teil.
An unserer Schule gibt es in diesem Jahr eine Siegerin! Das ist Antonia Rabenalt aus der Klasse 10a.
Ganz dicht auf den Fersen folgen ihr Floriana Würtenberger (9c), Christian Otto und Saskia Bornschein (beide 10b).
Auch Maximilian Voigt, Rahel Schulze und Max Franke aus den 7. und 8. Klassen erzielten recht gute Ergebnisse.

Das ist die Rangfolge der besten Schüler des Schul-Geographie-Wettbewerbes 2017:

1. Antonia Rabenalt 14,5 + 1
2. Floriana Würtenberger 14,5 + 0
2. Christian Otto 14,5 + 0
4. Saskia Bornschein 14,0 + 1
5. Hagen Schmidt 13,0 + 1

Insgesamt konnten 28 Punkte plus 3 Zusatzpunkte erreicht werden.
Meinen herzlichen Glückwunsch der Siegerin und den Platzierten.
Zum Landeswettbewerb werden diese Schüler im März eingeladen.

S. Bernhardt