Sehr geehrte Eltern und Personensorgeberechtigte,

für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-10 haben wir in diesem Jahr ein sehr breites Spektrum von Angeboten, insbesondere auch in der Lernförderung. Leider haben wir bisher insgesamt sehr wenige Anmeldungen und gehen davon aus, dass nicht alle Eltern diese Angebote kennen und mit ihren Kindern darüber gesprochen haben. Deshalb verlängern wir die Anmeldefrist nochmals bis Montag, 25.9., 23.59 Uhr.

Kostenlose Lernförderung in 5 Unterrichtsfächern, das kostenlose Spielen lernen einer Gitarre oder eines Keyboards, Singen im Chor, Kochen, Töpfern, Schülerfirma, Selbstverteidigung, Standardtanz, Hip Hop, Arbeit am Computer mit Power-Point, Word und Excel sowie viele Sportangebote- selten war das Angebot so vielseitig wie dieses Mal. Sollten die Rückmeldungen so spärlich bleiben, können viele Angebote nicht stattfinden und wir verlieren auch die externen Lehrer und Ausbilder. Diesen Zustand finde ich besonders nach den intensiven Gesprächen in den Elternversammlungen als sehr enttäuschend und der Bedeutung dieser Ressource Ganztagsschule, um die wir sehr hart kämpfen mussten, nicht angemessen.

Die Motivation, welche ihre Kinder aus der Teilnahme an den Angeboten für ihr sonstiges Lernen ziehen, wird vielfach total unterschätzt und es gibt genügend Schulen, die sich über solche kostenlose Möglichkeiten freuen würden. Deshalb wäre es wichtig, dass Sie sich mit ihrem Kind die Angebote nochmal anschauen und dann für das 1. Halbjahr entscheiden. Denn gerade für diese Angebote gilt der Leitspruch unserer Schule:
„Wir lernen nicht für die Schule, sondern für das Leben.“

Der Schulleiter

Scroll to Top