Besuch von Igor Malitskiy im September 2018
Exkursion in die Gedenkstätte Buchenwald & SoR-Schulfest

Anlässlich unseres SoR-Schulfestes besuchten uns unser Schulpate Igor Malitskiy und sein Übersetzer Peter Tivikov auch in diesem Jahr wieder!
Am 20. September führten wir zusammen mit unseren beiden Gästen sowie Schülerinnen und Schülern eine Exkursion in die Gedenkstätte des ehemaligen KZs Buchenwald durch. Dort setzte Igor seine Erfahrungen mit dem Repressionsapparat des NS-Regimes mit den Erzählungen unseres Guides in Kontrast. Es war sehr ergreifend, wie Igor an der auf Körpertemperatur erwärmten Gedenkplatte niederkniete, um seinen ehemaligen Kameraden zu gedenken.
Am 21. September feierten wir unser SoR-Schulfest mit unseren Ehrengästen. Neben Igor durften wir in diesem Jahr auch Herrn Prof. Dr. Jörg Kirbs und Chris Fleischhauer begrüßen. Die Vorbereitungen der letzten Monate haben sich gelohnt: die Workshops waren gut besucht und die Bands haben eine bunte Mischung zwischen Punk-Rock, Rock und Pop dargeboten. Obwohl die Technik teilweise nicht sofort funktionieren wollte.
Im Hauptprogramm erinnerte uns Igor daran, wie wichtig ein friedlicher und kooperativer Umgang zwischen unseren Ländern ist und lud uns zu sich in die Ukraine ein. Wir hoffen, dass wir dies baldig realisieren können.
Wir bedanken uns vielmals bei der EVZ-Stiftung, dem Netzwerk Weltoffener Saalekreis, dem Förderverein des Querfurter Gymnasiums und dem Jugendamt des Landkreises Saalekreis für die Unterstützung!

Euer SoR-Team!