Einladung des Fachbereiches Französisch
France Mobil am Gymnasium

Das France Mobil, eine Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) und der Französischen Botschaft, hat auf Einladung des Fachbereiches Französisch unser Gymnasium am Dienstag, dem 20.11.2018 besucht.
Ziel war es, den SchülerInnen der 6. Klassen auf spielerische Weise ein zeitgemäßes Frankreichbild zu vermitteln und Informationen zur Fremdsprachenwahl zu bieten. Die Lektorin Lucie Caroulle versuchte, die Schüler für die französische Sprache und frankophone Kultur zu sensibilisieren.
Französisch gilt häufig als eine schwierige und eher elitäre Sprache. Aber stimmt das wirklich? Sicher nicht! Welche Argumente für das Erlernen der französischen Sprache sprechen, versuchte Lucie mit den Schülern ansatzweise zu klären. Dabei waren 45 min für jede Klasse wie im Flug vorbei.
Wem diese Veranstaltung bei seiner Wahl zur zweiten Fremdsprache nicht ausgereicht hat, kann auf der Internetseite www.francemobil.fr ausführliche Informationen finden oder/und sich an die Französischlehrer unseres Gymnasiums wenden.

A. van Hattem
Fachbereich Französisch