Die Umwelt schützen

Umweltschutz ist gerade ein sehr aktuelles und wichtiges Thema, weshalb sich die 5. und 6. Klassen im Projekt „Umweltschutz“ von Frau Ernst und Herr Patzelt aktiv damit beschäftigten. Natürlich ist das Thema „Umweltschutz“ vielfältig und fassettenreich. Vom 27. Juni 2019 bis zum 2. Juli 2019 befassten sie sich unter anderem mit Plastikmüll, Fridays-for-Future und dem Bienenschutz. Bei den Schülern und Schülerinnen zeigte sich ein großes Interesse und Mithilfebedürfnis beim Umweltschutz.

Am Donnerstag, den 27. Juni, haben sie zur Einführung den Film „Unser Planet“ geschaut, diskutierten über ihr Wissen zum Thema Umwelt und machten ihren „ökologischen Fußabdruck“, welcher zeigt, wie viele „Erden“ die Menschen bräuchten, wenn jeder so leben würde wie man selbst.

Am nächsten Tag schauten sie eine Rede der Klimaaktivistin Greta Thunberg und unterhielten sich über die „Fridays-for-Future“-Demonstrationen. Danach wurden die Schüler und Schülerinnen selbst aktiv und sammelten den Müll des Schulhofes vom Haus 1 ein, wobei eine große Menge zusammen gekommen ist. Aus diesem Müll bastelten sie Müllskulpturen, welche zum Schulfest ausgestellt wurden.
Schon einige Wochen zuvor bastelte der Ethikkurs der 5. Klasse unter dem Thema „Umweltethik“ mit Frau Ernst Schilder für die Mülleimer, die dazu animieren sollen, diese auch zu benutzen.
Am Montag legten sie eine Bienenwiese an, auf der sie verschiedene Blumenarten pflanzten. Aus alten Holzplatten haben die Schüler und Schülerinnen Schilder für das Bienenhotel und die Bienenwiese gemacht, welche sie mit Acrylfarbe bemalt haben. Die Bienenwiese und das Bienenhotel „Air-Bee-n-Bee“ befinden sich im Schulgarten vom Haus 1.

Die Projektmitglieder haben zudem auch ein paar Tipps gegeben, um die Umwelt zu schützen und nachhaltiger zu leben:
– Einwegplastik vermeiden, z.B.  mal in den „Unverpacktladen“ gehen
– Fahrgemeinschaften bilden, Öffentliche Verkehrsmittel nutzen, mehr Fahrrad fahren
– auf seinen Tierproduktkonsum achten
– Konsumverhalten einschränken, mehr SecondHand, faire Kleidung und Flohmarkt
– Dinge selber machen
– Obst und Gemüse regional und saisonal kaufen
– Mülltrennung

Meinungen zum Thema Umweltschutz

Frau Ernst Interview
Herr Patzelt Interview
Jason Längrich Interview
Scroll to Top