Wer etwas möchte, sucht Wege. Wer etwas nicht möchte, sucht Gründe.
HilfeseiteBildanleitungen
Im Bereich Unterricht => Office 365 gibt es Anleitungen für die Nutzung von Word, Powerpoint, Outlook, OneNote (Kursnotizbuch), OneDrive und Forms.
Hier kann man mit Anleitungen seine Fertigkeiten beim Umgang mit den Apps verbbessern. Einfach auf das gewünsche Programmbild klicken.
Übrigens kann man über die App Teams Audioanrufe, Videoanrufe und einen Chat auch mit mehreren Teilnehmern starten.


HilfeseiteVideoanleitungen
   
HilfeseiteArbeitsorganisation
Jeder Schüler hat momentan täglich die große Herausforderung vor sich, sehr selbständig zu arbeiten. Eine sinnvolle Zeiteinteilung ist eine Voraussetzung dazu. Als Hilfe für eure Planung, aber auch als Überblick über das Geleistete, gibt es hier eine Tabelle "Tätigkeitsbericht" zum Download.

HilfeseiteDrei Tipps zum Fotografieren von Dokumenten
Wer zu Hause keinen Scanner hat kann seine Lernergebnisse auch fotografieren und als Foto schicken. Drei Tipps dazu. Wenn ihr die beachtet, sind eure mit viel Fleiß erstellten Dokumente auch (gut) lesbar. Sie wirken dann viel schöner.

Licht

Sorgt für ausreichend Licht auf eurem Dokument.
Am besten in der Nähe vom Fenster fotografieren.
Vermeidet Schatten.
Im besten Falle ist das Licht
überall auf eurem Dokument gleich.
Kontrolle:
Ist das Foto gleichmäßig hell und „lesbar“.
Abstand

Fotografiert das Dokument so groß wie möglich.
Ist zu viel Platz an den Seiten
wird das Dokument im Foto zu klein.
Wird es zu groß,
fehlt etwas am Rande.
Kontrolle:
Kontrolliert durch den Sucher vor der Aufnahme.
Die Ränder vom Dokument sollten
so nah wie möglich am Bildrand liegen.
Winkel

Fotografiert senkrecht nach unten.
Die Position der Kamera sollte
zentral über dem Dokument sein.
Sonst wird das Dokument
auf dem Foto verzerrt dargestellt.
Kontrolle:
Die Ränder vom Dokument
sollten ein Rechteck bilden
und parallel zum Bildrand verlaufen.

HilfeseiteSoftware Adobe CC - kostenfreie Nutzung für Schüler bis 31.05.2020
Adobe bietet für Schüler und Studenten die kostenlose Nutzung aller Apps der Adobe Creative Cloud bis zum 31.05.2020 an

>Informationen< und >Anmeldelink<

Interessant wäre dies für
- Photoshop CC (Bildbearbeitung)
- Dreamweaver (html-Editor)
- Adobe Acrobat DC (pdf-Editor)
- ...

HilfeseiteHinweise zur Arbeit mit digitalen Werkzeugen
Sobald man eine größere Anzahl digitaler Werkzeuge benutzt (Internet, Textverarbeitung, Präsentationsprogramm, Bildbearbeitung, …) und eine größere Anzahl von Dateien speichert, ist das geordnete Arbeiten wichtig, um effektiv zu agieren und nicht den Überblick zu verlieren.

Übersicht bewahren - zweckmäßig organisieren

Hier einige Hinweise dazu:
1. Ordner anlegen, sinnvoll benennen, dort gezielt abspeichern
==> mit dem Explorer: starten durch Linksklick auf den kleinen gelben Ordner in der Taskleiste am unteren Bildschirmrand oder durch den Shortcut STRG+E
empfehlenswert: Fächer als Ordnername (Info, Geo, Mathe,…)
dort bei Bedarf weitere Unterordner (z.B. jeweils für eine Aufgabe) anlegen

2. Jeder Datei eindeutige und aussagekräftige Namen geben (durch speichern unter) oder später im Explorer umbenennen (rechte Maus auf den Dateinamen...)
z.B. Datum_sinnvollerDateiname: 200318_Hinweise_digitale_Werkzeuge
Zum Datumformat: Die ersten beiden Stellen für das Jahr, dann zwei Stellen für den Monat, dann zwei Stellen für den Tag:200318 ist das Datum für den 18.03.2020
Dadurch werden alle Dateien in chronologischer Reihenfolge angezeigt (ansonsten werden sie alphabetisch sortiert).

3. Dateien zu Beginn der Bearbeitung mit „speichern unter“ den Speicherort und den Dateinamen zuweisen,
während der Bearbeitung dann nur noch regelmäßig „speichern“

4. Beim Office365 (online) werden alle erstellten Dateien automatisch gespeichert im OneDrive (Cloud)
dort unbedingt Dateien umbenennen und mit sinnvollen Namen versehen

Word erstellt z.B. automatisch: Dokument1, Dokument2, Dokument… fortlaufend nummeriert
Powerpoint z.B. erstellt automatisch: Präsentation, Präsentation1, Präsentation2, fortlaufend nummeriert
Leere Dateien regelmäßig löschen! Sonst verliert man garantiert die Übersicht.

5. Outlook dient nicht nur zur Email-Kommunikation mit integrierter Dateiübertragung. Links unten kann man auch den Kalender (den persönlichen und den Klassenkalender) aufrufen und nutzen.